Prof. Dr. med. Ulrich Finke

 

Facharzt für Allgemeinchirurgie, Viszeralchirurgie, Orthopädie- und Unfallchirurgie, Notfallmedizin, Intensivmedizin

 

...ist ein Chirurg mit einer breit gefächerten internationalen chirurgischen Ausbildung. Er verfügt über ein großes Erfahrungsspektrum in den gängigen modernen Operationstechniken. Neben seiner Weiterbildungsermächtigung hat er auch die Zulassung, in England und Spanien zu operieren.

 

 

Engagement

Seit 1996

Delegierter der Hessischen Landesärztekammer

Seit 1997

Stellvertretender Ärztlicher Direktor des Sankt Katharinen-Krankenhauses

Seit 1998

APL-Professor der Johann Wolfgang Goethe Universität, Frankfurt am Main (nach Umhabilitation)

Seit 1998

Stellvertretender Vorsitzender des Arbeitskreises „Medizin und Ethik“ des Bistums Limburg

Seit 2004/05

Zulassung als Chirurg in Spanien und England (Unfallchirurgie & Orthopädie)

 

2008 - 2015

Ärztlicher Direktor des Sankt Katharinen-Krankenhauses

 

Seit 2008

Leiter des Arbeitskreises Medizin und Ethik des Bistums Limburg

 



Forschung

1977

Forschung in den Labors für Gastrointestinale Hormone der Medizinischen Universitätsklinik Göttingen, Professor Dr. W. Creutzfeldt

1982

Forschung an der Harvard Medical School, Beth Israel Hospital, Dr. William Silen.

1988

Habilitation über das Thema „Beeinflussung der Magensäuresekretion durch Wachstumsfaktoren“

 

Zusatzausbildungen

seit 1995

Kurse in Betriebsführung, Prozeßkostenanalyse, Interne Bugetierung, EDV im Krankenhaus, Personalbemessung, Total Quality Management (TQM)

1997-1999

Zusatzstudium Universität Bradford

1999

„Master of Business-Administration (MBA), Diplomarbeit „Marketing for Hospitals in Germany“

Fremdsprachen:

Englisch (wie Muttersprache) Französisch (Wort und Schrift), Spanisch (flüssig), Italienisch

 

 

Top
  Prof. Dr. med Ulrich Finke | ulrichfinke@t-online.de